Kubernetes ist ein entscheidender Faktor im DevOps-Ökosystem und als neuer Defacto-Standard für die Container Orchestrierung anerkannt. Das bedeutet, dass Kubernetes als stabile Engine zum Ausführen von CI / CD-Pipelines auf Basis von Containern genutzt werden kann.

In diesem Webinar geht es darum, wie JenkinsX die Kubernetes-Funktionalität mithilfe der Jenkins-Orchestrierung erweitern kann. Folgende Themen werden behandelt:

-Warum Kubernetes für CI / CD genutzt wird

-Automatisches Releasen mit semantischer Versionierung

-Erstellen von Artefakten, Docker-Bildern und Helm-Charts

-Automatische Promotion von versionierten Artefakten in die relevanten Umgebungen über GitOps

-Temporäre Preview Umgebungen, die automatisch für jeden Pull-Request erstellt werden